Home / AK Alltag

AK Alltag

„Muxi“ soll bleiben! – Sitzwache am Samstag auf dem Weißenburger Marktplatz – Keine Abschiebung in Ungewissheit und Erwerbslosigkeit

Weißenburg, 1.6.2017. In wenigen Tagen soll der Weißenburger Mitbürger Muxijodiin („Muxi“) Cismaan nach Italien abgeschoben werden. Aber „Muxi“ aus Somalia spricht kein Wort italienisch, dafür aber fränkisch! Und er ist bestens in Weißenburg integriert. Für die Arbeitsgemeinschaft „Weißenburg hilft“ gibt es keinen logischen Grund, ihn abzuschieben. Deshalb planen die Ehrenamtlichen …

Weiterlesen ...

Immer mehr Flüchtlinge beziehen Wohnungen – handwerklich geschickte Helfer gesucht

Flüchtlinge benötigen Handwekzeug

Es ist erst ein Jahr her, seitdem zahlreiche Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten des Nahen Osten nach Weißenburg kamen. Mittlerweile finden immer mehr anerkannte Flüchtlinge eine Wohnung und können aus den Asylgemeinschaftsunterkünften ausziehen. Aber es gibt ein großes Problem…. Der Umzug aus der Asyl-Unterkunft in die eigenen vier Wände stellt viele …

Weiterlesen ...

Dreirad für behindertes Kind gesucht

„Weißenburg hilft“ sucht ein behindertengerechtes (Erwachsenen-)Dreirad für ein älteres Flüchtlingskind. Für ein spastisch behindertes Flüchtlingskind in einem benachbarten Helferkreis wird ein (Jugend-/Erwachsenen-)Dreirad gesucht. Das Kind ist etwa 10 Jahre alt und kann selbständig radeln, allerdings nicht auf einem Zweirad. Wer ein solches Dreirad besitzt und es spenden oder verleihen möchte, …

Weiterlesen ...

Mehr Sicherheit für Flüchtlingskinder – Kindersitze für Flüchtlingshelfer

Mehr Sicherheit für Flüchtlingskinder Kindersitze für Flüchtlingshelfer

Mehr Sicherheit für Flüchtlingskinder – dieses Ziel verfolgt der Unterstützerkreis „Weißenburg hilft“ mit seiner jüngsten Anschaffung aus Spendengeldern. Fünf Kindersitze und fünf Kindersitzerhöhungen im Gesamtwert von knapp 400 Euro stehen jetzt den Helfern vom Weißenburger hilft zur Verfügung. Manche ehrenamtlichen Helfer sind fast täglich unterwegs. Dank der Kindersitze können sie …

Weiterlesen ...