Home / Allgemein / Gemüseschnippeln für Fastenessen

Gemüseschnippeln für Fastenessen

Seit vielen Jahren ist das Fastenessen an Aschermittwoch ein fester Termin in Weißenburg. Dieses Jahr haben Awin, Nika und Ilona tatkräfitg bei der Vorbereitung mitgeholfen. Zusammen mit Frau Unteröder von Kolping haben sie am Faschingsdienstag unter anderem 5 Kilo Kartoffeln, 15 rote Paprikas, 9 Zwiebeln und einiges mehr für drei verschiedene Suppen geschnitten.

Wie immer waren die Suppen heiß begehrt und schnell weg gegessen. Der Erlös kommt der Weißenburger Tafel und dem Eine-Welt-Laden zugute.

Check Also

Vortrag von Dr. Asfa-Wossen Asserate – sehr gut besucht!

Auf Einladung von „Weißenburg hilft“ kam Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate zu einem Vortrag über die …