Home / Allgemein / Mittelfränkischer Integrationspreis 2017

Mittelfränkischer Integrationspreis 2017

Mit dem Integrationspreis werden Projekte oder Initiativen ausgezeichnet, die sich in den Bereichen Soziales, Familie, Bildung, Beruf und Arbeitsmarkt, Kultur, Sport, Gesundheit, Wertevermittlung oder Demographie in vorbildlicher Weise für eine gleichberechtigte interkulturelle Partizipation einsetzen.

Vertreter von vier Initiativen aus Nürnberg, Weißenburg und Dinkelsbühl wurden am 20.11.2017 mit dem Mittelfränkischen Integrationspreis 2017 ausgezeichnet.

Weißenburg hilft und ein Helferkreis aus Dinkelsbühl teilten sich den ersten Platz.

Dekanin Ingrid Gottwald-Weber nahm den Preis von dem Ansbacher Regierungspräsidenten Dr. Thomas Bauer für die “Asylothek” – Begegnungsort Michelsgarten stellvertretend für den Helferkreis Weißenburg hilft entgegen.

Check Also

Man(n) trifft sich am 22. März – Herr Dr. Walter Doerfler referiert über:  Das „Haus der Begegnung – Michelsgarten“

Man(n) trifft sich am Donnerstag, 22. März um 19:30 Uhr im Gemeindehaus St. Andreas referiert …