Home / Allgemein / Spende für die Samstagsmaler von „Weißenburg hilft“

Spende für die Samstagsmaler von „Weißenburg hilft“

Weißenburg, 24. Januar 2020: Sichtlich viel Spaß hatten die Samstagsmaler-Kinder von „Weißenburg hilft“ bei ihrem Besuch in der Gaststätte „Zur Kanne“. Inhaber Marius Bansemer hatte die Kindergruppe samt ihren ehrenamtlichen Helferinnen Claudia Pößnicker und Daniela Hüttinger zum Pommesessen in seine Gaststätte eingeladen.

Diese Gelegenheit nutzte er zugleich, um an Frau Dekanin Gottwald-Weber eine Spende von 150 Euro für „Weissenburg hilft“ zu übergeben. Diese Spende wird den Samstagsmalern zugute kommen, die davon neue Farben und weiteres Malmaterial kaufen werden. Das benötigen sie dringend für ihr regelmäßiges Freizeitangebot in der Gemeinschaftsunterkunft in der Nürnberger Straße. Seit drei Jahren gibt es dieses Malangebot und wird von den Kindern und Jugendlichen mit großer Freude angenommen. Die drei Frauen (Ilona Link gehört mit zum Frauentrio) ergänzen mit dem Projekt „Samstagsmaler“ ehrenamtlich die bestehenden Hilfsangebote in der Gemeinschaftsunterkunft und haben damit besonders die Kinder im Blick. Zusammen mit den anderen HelferInnen von „Weissenburg hilft“ sind sie über die Jahre hinweg zu wertvollen und verlässlichen Ansprechpartnern und Begleitern für die Kinder und Jugendlichen geworden.

Check Also

Gemüseschnippeln für Fastenessen

Seit vielen Jahren ist das Fastenessen an Aschermittwoch ein fester Termin in Weißenburg. Dieses Jahr …