Home / Eintrag / Mobilfunk

Mobilfunk

Mit Flüchtlingen in einem Asylverfahren dürfen keine Verträge abgeschlossen werden. Trotzdem ist dies bspw. in der Telekommunikationsbranche an der Tagesordnung.

Solcherlei Verträge werden von Anbietern wie Vodafone ohne große Probleme außerordentlich gekündigt. Bitte melden Sie sich diesbezüglich bei den Kundenhotlines der Unternehmen und schildern dort den Fall. Rückfragen gerne auch an die Arbeitsgruppe „Alltagsbegleitung“.

Check Also

Stammtisch im Michelsgarten – Arbeitende Flüchtlinge

Stammtisch im Michelsgarten Arbeitende Flüchtlinge Individuelles Job-Coaching für Betriebe und Geflohene als Option WEISSENBURG – …