Home / Eintrag / Fahrräder

Fahrräder

Die Arbeitsgruppe „Fahrradwerkstatt“ rüstet die Flüchtlinge mit Fahrrädern aus. Siehe dazu auch den Punkt „F – Fahrradwerkstatt“ im ABC-Leitfaden. Die Fahrräder werden gegen einen Preis von ab 10 Euro ausgegeben. Der Verkauf der Fahrräder geschieht in der Kleiderausgabestelle an der Schanzmauer 11 in Weißenburg. Siehe dazu auch den Punkt „K – Kleidung“ im ABC-Leitfaden. Verkaufstermine können per E-Mail an bike@weissenburg-hilft.de vereinbart werden. In dringenden Fällen ist die Arbeitsgruppe über die Rufnummer 0162/6542904 zu erreichen.

Mit jedem verkauften Fahrrad werden auch Flugblätter zum Thema Verkehrssicherheit und Verkehrszeichen ausgegeben. Um die Flüchtlinge flott für den Straßenverkehr zu machen, verweisen wir auf Internetseiten vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) sowie vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR). Dort findet man die Verkehrsregeln in Deutschland in den verschiedensten Sprachen. Siehe hier: https://www.adfc-muenchen.de/adfc-muenchen/arbeitsgruppen/asyl/ und http://www.germanroadsafety.de/.

Wenn ein Defekt unmittelbar nach dem Kauf auftritt und die/der Käufer/in ihn nicht verursacht hat, werden die Fahrräder zurückgenommen und repariert. Ein Umtausch ist nicht möglich. Generelle Reparaturen werden nicht durchgeführt.

Weitere Fragen bitte per E-Mail an bike@weissenburg-hilft.de.